Yoga ist für alle Menschen geeignet!

“Jeder der Yoga unermüdlich übt, wird Erfolg haben, sei er jung, alt, gebrechlich, krank oder schwach.“
(Hatha Yoga Pradipika).

 

Im Herbst 18 steht das Üben von länger gehaltenen Dehnungen im Vordergrund.  Doch auch die aktiven, dynamischen Übungssequenzen kommen nicht  zu kurz.  Yin- und Yangqualitäten halten sich die Waage.

Wir erkunden den Atem, bzw. lassen den Atem achtsam tiefer werden.  Über Körper- und Atemmeditationen

kommen wir in die Stille , kommen wir bei uns selbst an.  Wir üben um mehr Gelassenheit zu entwickeln.

 

Die Kurse sind für alle geeignet, auch für Anfänger. Voraussetzung ist eine regelmäßige Teilnahme.